Wie verwende ich Dermaplaning Cerazor?

Sehr Wichtig: Damit der Dermaplaning Cerazor perfekt funktioniert, muss die Haut während der Anwendung sauber sein. Sie sollte während der Anwendung mit sauberem, warmem Wasser leicht feucht gehalten werden. Achten Sie darauf, dass die Haut nicht trocken wird. Verzichten Sie ausserdem auf Rasierschaum, Gel oder ähnliche Produkte.

Während der Anwendung müssen Sie lediglich den Klingenkopf des Dermaplaning Cerazor über Ihre Haut gleiten lassen. So einfach und sicher ist die Anwendung! Sie müssen weder auf die korrekte Positionierung oder den Winkel der Klingen achten, noch haben Sie irgendwelche Verletzungen zu befürchten, wie es unter Umständen bei ungesicherten Dermaplaning-Skalpells der Fall sein kann.

Arbeiten Sie am besten das Gesicht von oben nach unten und von links nach rechts (oder umgekehrt) systematisch ab. Behandeln Sie dabei jedes Mal einen kleinen Bereich des Gesichts von etwa 3 x 3 cm. Befeuchten Sie die Haut mit Wasser, ziehen Sie sie mit den Fingern straff und lassen Sie den Dermaplaning Cerazor in einer fliessenden Bewegung und mit leichtem Druck über die Haut gleiten.

Führen Sie mehrere Durchgänge nacheinander durch, bis Sie das gewünschte Peeling-Ergebnis erzielt haben (beachten Sie bitte die Intensitätstabelle). Danach spülen Sie den Dermaplaning Cerazor unter fliessendem Wasser kurz ab und gehen zum nächsten Bereich des Gesichts über. Natürlich können Sie manche Bereiche intensiver behandeln als andere: Mit dem Dermaplaning ist das sehr einfach möglich!

Intensitätstabelle:

Intensität Durchgänge
Sehr leicht 1
Leicht 2 – 3
Mittel 4 – 6
Intensiv 7 – 9
Sehr intensiv > 9

Anwendungsschritte:

1. Reinigen Sie gründlich Ihr Gesicht.
2. Wichtig! Befeuchten Sie eine 3 x 3 cm Stelle des Gesichts mit reinem Wasser. Benutzen Sie keine Creme, Schaum oder Gel.
3. Führen Sie Dermaplaning mit dem Cerazor an diese befeuchtete Stelle durch bis die gewünschte Intensität des Peelings erreicht wird (Intensitätstabelle beachten).
4. Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3 an anderen Stellen des Gesichts bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.
5. Behandeln Sie nach dem Dermaplaning Ihre Haut mit einem Pflegeprodukt.

Hinweise:

Beachten Sie: Dermaplaning mit dem Cerazor ist sehr effektiv. Beginnen Sie deshalb mit wenigen Durchgängen: Ein oder zwei Durchgänge reichen zu Anfang meist aus! Achten Sie darauf, wie Ihre Haut sich anfühlt. Haben Sie das Gefühl, einen stärkeren Peeling-Effekt zu benötigen, können Sie noch weitere Durchgänge durchführen. Im Laufe der Zeit werden Sie genau wissen, welche Intensität für Ihre Haut optimal ist. Wie bei jeder anderen Peeling-Methode auch kann es bei hoher Intensität zu Haut-Rötungen kommen, die allerdings in der Regel schnell wieder abklingen. Mit dem Dermaplaning haben Sie den Vorteil, dass Sie selbst bestimmen können, wie viel von der oberen Hautschicht Sie entfernen möchten, und können aufhören, bevor es zu Rötungen kommt.

Wichtig: Peeling ist Stress für die Haut, da die Erneuerung der abgetragenen Haut, also die Regeneration, einiges an Kraft verbraucht. Daher sollen Sie jedes Gesichtspeeling, also auch das Dermaplaning, nicht öfter als einmal pro Woche durchführen. Bei trockener oder sensibler Haut sogar nicht öfter als einmal pro Monat.

Wir empfehlen Ihnen, das Dermaplaning nach einer warmen Dusche durchzuführen, denn dann ist die Haut nicht nur gereinigt, sondern auch weich und bestens auf das Peeling vorbereitet. Natürlich ist es nicht nötig, jedes Mal vor der Anwendung zu duschen: Es genügt auch einfach das Make-up zu entfernen, das Gesicht mit Ihrem Lieblingsprodukt zu reinigen und mit Wasser abzuspülen.

Nachbehandlung: Nach dem Dermaplaning ist die Haut von toten Hautzellen befreit. Dadurch können Pflegeprodukte leichter zu den inneren Hautschichten vordringen und dort Ihre Wirkung voll entfalten.

Pflege:

Reinigen Sie Ihren Dermaplaning Cerazor gründlich mit Wasser. Trocknen und an einem geschützten Ort aufbewahren. Schützen Sie den Dermaplaning Cerazor vor jeglichem Druck, der die Keramikklingen beschädigen könnte.

Warnhinweise.

Vor der Anwendung, Gebrauchsanweisungen lesen.
Die Intensitätstabelle stets beachten, mit wenigen Durchgängen beginnen!
Die effektiven Resultate sind Hauttypabhängig und können variieren.
Dermaplaning, nicht öfter als einmal pro Woche (bei trockener oder sensibler Haut nicht öfter als einmal pro Monat) durchführen.
Gründlich reinigen und trocknen Sie den Dermaplaning Cerazor nach jedem Gebrauch.
Schützen Sie dem Dermaplaning Cerazor wegen Zerbrechungsgefahr der Keramik-Klingen von Stossen.